Lokale Platzregeln

Lokale platzregeln - golf sokolov

1. Aus (Regel 27):

  • Die Grenze des Platzes ist mit weißen Pfählen auf Löchern Nr. 8 und 9 auf der rechten Seite, und auf Löchern 15 und 16 links gekennzeichnet. Pfähle, die auf Löchern Nr. 15 und 18 das innere Aus bestimmen, bedeuten unbewegliche Hemmnisse für Löcher Nr. 10 und 14.

2. Wasserhindernisse (Regel 26):

  • Schräglaufendes Wasser am Loch Nr. 15 (markiert mit gelben Pfählen)
  • Seitliches Wasser auf den Löchern Nr. 1, 3, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 15 (markiert mit roten Pfählen).

3. Unbewegliche Hemmnisse (Regel 24-2):

  • alle Teile des Drän- und Bewässerungssystems (einschließlich beschotterte Entwässerungsrinnen)
  • Infotafeln, Bänke, Abfallbehälter, Ball-Waschanlagen, mit Infotafeln versehene Steine
  • überragende Steine auf kurz gemähten Flächen
  • neu angepflanzte mit Pfählen oder Maschennetz versehene Bäume
  • Wege für Golfwagen (Buggies) und Wartungsfahrzeuge
  • Pfähle, die das Aus auf Löchern Nr. 10 und 14 bezeichnen.

4. Bewegliche Hemmnisse (Regel 24-1):

  • Steine in Bunkern
  • Entfernungsangabe-Pfosten
  • Pfähle, die Wasserhindernisse und Boden in Ausbesserung kennzeichnen.

5. Boden in Ausbesserung (Regel 25):

  • mit blauen Pfählen oder Linien gekennzeichnete Bodenstellen
  • Schutz junger Bäume auf den Löchern Nr. 17, 18 links – Spiel von solch gekennzeichneten Bereichen ist verboten. Allerdings kann der Ball vom Spieler aufgenommen werden. Liegt der Ball in einem solch begrenzten Raum, oder, wenn der Zustand die Standposition oder den beabsichtigten Schwung eines Spielers behindert, muß der Ball straflos aufgenommen und in Übereinstimmung mit dem in Regel 25-1 (ungewöhnlich beschaffener Boden) vorgeschriebenen Verfahren fallen gelassen werden.

6. Striktes Verbot „Range"-Bälle zu spielen!

7. Pflichten des Spielers sind:

  • gemäß der Golfetikette geeignet bekleidet sein
  • den Anweisungen des Golf-Marschalls und des Platz-Bedienungspersonals folgen
  • unnötige Beschädigungen und Verschmutzungen des Golfplatzes vermeiden
  • für die Einhaltung des Spieltempos sorgen
  • die Golfregeln und die Golfetikette einhalten
  • alle durch Einschlag eines Balls hervorgerufenen Schäden (Ball-Marks) auf dem Grün beheben
  • herausgeschlagene Grasnarben (Divots) auf den Spielbahnen sofort zurück einsetzen.

Wichtige Telefonkontakte:

Rezeption: +420 352 661 063, +420 724 602 475